Organistenausbildung

AUFNAHMEBEDINGUNGEN:

  • mehrjähriger Klavierunterricht und mindestens 1 Jahr Orgelunterricht

KURSPROGRAMM

Einzelunterricht

  • Orgelspiel 32 Lektionen à 40 Minuten pro Schuljahr
    (inkl. Vortragsübung und freiwilliger Stufentest)
    (Begleitung von Gesängen, Orgelwerke aus verschiedenen Epochen)

Details zum Prüfungsprogramm sind beim Leiter der Ausbildung erhältlich.

GRUPPENUNTERRICHT

  • 32 Lektionen (inkl. Evaluation) à 60 Minuten pro Schuljahr (Orgelbau und Orgelstilkunde, Besuch verschiedener Orgeln, Orgelbauwerkstätte, Orgelmuseum, Musikgeschichte unter besonderer Berücksichtigung der Orgelmusik, Literaturkunde, Liturgik: Gottesdienstformen und ihre Musik, Kirchenjahr)
  • Gehörbildung und Allgemeine Musiklehre - Sprache der Musik „step by step“ gemäss separatem Stoffprogramm
    30 Lektionen von 60 Minuten

PRüFUNG:

  • Gehörbildung und allgemeine Musiklehre schriftlich und mündlich
  • Orgelbau und Orgelstikunde, Literaturkunde und Liturgik mündlich
  • Literaturspiel und liturgisches Orgelspiel